Freiwillige Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden

Die Freiwillige Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden steht schwerkranken Menschen zur Verfügung und unterstützt und entlastet deren nächste Angehörige mit dem Ziel, die betroffenen Patienten bis zu ihrem Tod zuhause zu betreuen. Dies nach dem Motto: «Gut leben bis zuletzt und in Ruhe sterben.» Diese wichtige und anspruchsvolle Arbeit wird ausschliesslich von freiwilligen Helferinnen und Helfern geleistet. Die kostenlose Betreuung kann für Stunden oder Nachtwachen erbracht werden.


TECUM (Chur, Surselva, Mittelbünden, Regio Viamala, Prättigau und Ober- und Unterengadin)
Begleitung Schwerkranker und Sterbender
Corina Carr
Geschäfts- und Einsatzleitung
Telefon 081 353 70 88
Mobile 079 220 07 70
einsatzleitung@tecum-graubuenden.ch
www.tecum-graubuenden.ch

Was dürfen Angehörige von Tecum erwarten?  PDF Flyer Merkblatt für Angehörige 


Begleitet in Davos
Telefon 081 416 74 23